Trittsicher Hotline

In welchen Regionen wird trainiert?

Trittsicher in die Zukunft

Das Präventionsprogramm und die Bewegungskurse für Seniorinnen und Senioren werden in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg angeboten. Für die Vorstellung des Programms werden zwischen Juni 2023 und August 2024 insgesamt 27 Regional-Konferenzen veranstaltet. Der Teilnehmerkreis besteht aus Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, kommunalen Mitarbeitenden, Seniorenverbänden sowie Sportvereinen.

Hier finden Sie eine kurze Ankündigung des Programms:

Trittsicher in die Zukunft startet | DStGB

In der Verbandszeitschrift „Stadt und Gemeinde digital“ wurde ebenfalls ein Artikel veröffentlicht:

stug-digital-ausgabe-nr.-01-2023.pdf (dstgb.de)

Außerdem liegen Berichte von den bereits abgehaltenen Regionalkonferenzen in Magdeburg , Quedlinburg und  Merseburg vor.

 

 


Die folgende Auflistung zeigt die geplante Reihenfolge der Veranstaltungsregionen: 

  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Sachsen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Brandenburg

 

Für jedes Bundesland sind insgesamt fünf Regionalkonferenzen für Kommunen, Sport- und Turnvereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen geplant. Zeit und Ort der Veranstaltungen werden noch bekannt gegeben. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund plant diese Regionalkonferenzen. Auf den Seiten des Deutschen Städte- und Gemeindebundes finden Sie weitere Informationen hierzu.

 

Die neue Form der Bewegungsförderung nimmt Kommunen, Sport- und Turnvereine sowie ältere Menschen zusammen in den Blick. Insgesamt soll für sie ein flächendeckendes, wohnortnahes Angebot von (digitalen) Gesundheitsangeboten im ländlichen Raum etabliert werden.